Hobbys

Kanada

Kanada

Mein größtes Interesse gilt Kanada. In diesem wunderbaren Land durfte ich über ein Jahr lang leben und studieren. Hier lernte ich viele nette und liebe Menschen kennen, die ich nicht mehr missen möchte.

Musik

Musik

In jenem Jahr (1995/96) lernte ich mich vor allem für die kanadische Natur und Kultur zu interessieren. Als Musik(-hörer) Junkie fand ich vor allem Gefallen an der kanadischen alternativen Rock-Musik. Wer mehr zu kanadischer Musik erfahren möchte, sollte bei meinem Projekt Music-Knoten einmal vorbeischauen.

Pennsilfaanisch

Pennsylfaanisch

Ein besonderes wissenschaftliches Interesse, das ich mit meinem Hobby verbinden kann, ist die Sprache und Kultur der Mennoniten in Kanada.
Im Rahmen meines Studiums interessierte mich vor allem die Sprache, das sogenannte Pennsylvania Dutch oder korrekter Pennsylvania German bzw. Pennsilfaanisch Deitsch.
Ich bin Mitglied im Deutsch Pennsylvanischen Arbeitskreis (DPAG).
Wer sich für diese Sprache interessiert, sollte einmal bei Hiwwe-wie-Driwwe, dem Privatarchiv pennsylvaniadeutscher Literatur (Private Archive of Pennsylvania German Literature) von Dr. Michael Werner vorbeischauen. Ebenso kann man sich im pennsilfaanische Wikipedelche (pennsylvanisches Wikipedia) informieren.

Fotografie

Fotoapparat

Ein ganz anderes Interesse von mir ist die Fotografie. Seit dem Jahr 2000 beschäftige ich mich intensiv mit der Digitalfotografie. Neben dem Fotografieren habe ich mich auf elektronisch unterstützte Workflows bei der Bildbearbeitung spezialisiert. Ergebnisse blogge ich auf meiner Webseite Digital Workflows.

Wein

Weinflasche

Ich liebe guten Wein! War ich früher vor allem den chilenischen, spanischen, südafrikanischen, australischen und italienischen, aber natürlich auch den französischen Weinen sehr angetan, so habe ich heute vor allem an den pfälzischen und anderen deutschen Rotweinen meine Freude. Ich lasse mich aber nicht nur auf diese festlegen, denn jeder gute Wein schmeckt mir.

Webdesign

Webdesign

Schließlich gilt natürlich auch mein Interesse den Grundlagen meines Berufes: Computer und Software; im Besonderen im privaten Bereich das Thema Webdesign.
Hier habe ich einige eigene Projekte verwirklicht, ebenso habe ich aber auch für Freunde und Bekannte Websites erstellt.
Ebenso gebe ich Unterricht in HTML und CSS. Unter anderem gab ich den Kurs HTML für Kinder (Einsteiger) an der Matthäus Kirche Mannheim-Neckarau.